Chancen und Herausforderungen des Internets

                                                            Verbraucher 60+:

                                           Chancen und Herausforderungen des Internets

 17. Oktober 2017, Bürgersaal im Rathaus, Hauptstr. 71, 76571 Gaggenau

 

09:15 Uhr        Eintreffen der Teilnehmer, Kaffeeangebot

09:30 Uhr        Begrüßung, Vorstellung Tagungsablauf

Moderation:      Herr Vollmert, Journalist

09:35 Uhr        Grußworte

  • Herr Florus, Oberbürgermeister
  • Frau Heitz, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
  • Herr Große, Seniorenrat Gaggenau

09:50 Uhr        „Chancen des Internets“
Herr Abel, Bundesgeschäftsführer VERBRAUCHER INITIATIVE e.V.

10:00 Uhr        „Schutz im Internet & Schutz vor Abzocke“
Frau Brecht-Kaul, Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V.

11:00 Uhr        Kaffeepause

11:15 Uhr        „Online einkaufen & Gesundheitsdienste“
Herr Oppelt, Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e.V.

12:15 Uhr        Kaffeepause

12:30 Uhr        „Soziale Netzwerke & Kommunikation im Netz“
Herr Schuh, VERBRAUCHER INITIATIVE e.V.

13:30 Uhr        Ende der Konferenz, Mittagsimbiss

Advertisements

Information zur Wohnumfeldberatung

Der Seniorenrat Gaggenau lädt zu einer Informationsveranstaltung heute am 05.Oktober um 16.30 Uhr in den Räumen des Internetcafés in der Marxstr. 7 ein. Herr Josef Elter, stellv. Vorsitzender vom Kreisseniorenrat Rastatt e.V., zeigt Ihnen Wege und Möglichkeiten, wie Sie dieses Ziel durch eine kostenfreie und unverbindliche Wohnumfeldberatung durch ehrenamtliche Beraterinnen und Berater des Kreisseniorenrates Rastatt erreichen können.

Verbraucher 60+

Verbraucher 60+: Chancen und Herausforderungen des Internets

 Seniorenrat Gaggenau lädt zu Veranstaltung ein

Ob Informationssuche, Einkaufen, Rat oder Freunde finden – das Internet ist aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Auch immer mehr ältere Verbraucher nutzen das Internet. Der Seniorenrat Gaggenau lädt daher am 17. Oktober zu einer kostenlosen Veranstaltung für Verbraucher 60+ ein, bei der verschiedene Aspekte der sicheren Internetnutzung behandelt werden.

Neben vielen Informationen hilft das Internet besonders der Generation 60+, soziale Kontakte zu pflegen. Beim Online-Einkauf kann man rund um die Uhr unabhängig vom Ladenschluss und bequem von zu Hause aus einem breiten Warenangebot wählen. „Der verantwortliche Umgang mit den verschiedenen Nutzungsmöglich-keiten des Internets ist das Ziel der Veranstaltung“, so Gerrit Große, Vorsitzender des Seniorenrates. Damit sich ältere Nutzer souverän im weltweiten Netz zurechtfinden, müssen sie aber auch mögliche Fallen erkennen.

Der mündige Internetnutzer steht daher im Mittelpunkt der vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz geförderten Veranstaltung am 17. Oktober von 09:15 bis 13:15 Uhr im Bürgersaal im Rathaus Gaggenau, Hauptstr. 71.

Experten der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, des Zentrums für Europäischen Verbraucherschutz und der VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. diskutieren mit den Teilnehmern die Themen:

  • Online einkaufen & Gesundheitsdienste,
  • Schutz im Internet & Schutz vor Abzocke sowie
  • Soziale Netzwerke & Kommunikation im Netz.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, für das leibliche Wohl der Teilnehmer ist gesorgt. Für die Veranstaltung ist eine vorherige Anmeldung erforderlich bei Gerrit Große, Tel.: 07225 / 4174 oder E-Mail: seniorenrat-gaggenau@web.de.

Ansturm nach den Ferien …

Der erste Termin nach den Ferien war sehr gut besucht. Bei Problemen am Smartphone, E-Mail-Programm, Virenschutz und Bildprogrammen konnte geholfen werden. Aus Versehen wurde ein Notebook auf Werkseinstellung zurückgesetzt, hier konnten verschiedene Daten wieder hergestellt werden. Die komplette Wiederherstellung wird etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Unsere Neuigkeiten …

Wenn Sie über unsere aktuelle Neuigkeiten informiert werden wollen, klicken Sie rechts unten auf der Seite auf das kleine blaue Symbol mit der Schrift Folgen und geben Sie anschließend Ihre E-Mail-Adresse ein.
Diese müssen Sie im nächsten Schritt noch bestätigen und ab sofort bekommen Sie automatisch eine Mail, wenn es Neuigkeiten auf unserer Seite, beispielsweise Terminverschiebungen gibt.

Ihr Berater/in – Team

Zum Ferienende

Im Internetcafé in der Marxstr. 7 in Gaggenau-Ottenau ist das Beraterteam des Seniorenrates am
Donnerstag, 07. September ab 14 Uhr
wieder für Sie da und werden Ihre Fragen im Umgang mit Medien wie PC, Laptop, Tablet, Smartphone, iPhone, Internet und Digitalfotografie in gewohnter Qualität mit Ihnen besprechen und lösen. Eine Beratungseinheit beträgt etwa eine Stunde. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Gerät mit. Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Verantwortlich im Sinne des Presserechts: Gerrit Große,
seniorenrat-gaggenau@web.de

„Verbraucher 60plus: Chancen und Herausforderung des Internets“

„Verbraucher 60plus: Chancen und Herausforderung des Internets“

 Der Seniorenrat Gaggenau e.V. veranstaltet am Dienstag, den 17. Oktober gemeinsam mit der VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. (Bundesverband) eine Informationsveranstaltung für die Zielgruppe 60plus. Die Veranstaltung, die für den Bereich Mittelbaden gedacht ist, wird im Rathaus von Gaggenau zwischen 9.30 und 13.30 Uhr stattfinden. Den Termin zur Anmeldung zur Veranstaltung und den genauen Ablauf werden wir noch bekannt geben.

In den Fachvorträgen mit anschließender Diskussionsmöglichkeit soll es um folgende Themen gehen:

  • Chancen des Internets
  • Apps auf Handy & Tablet – Wer liest mit? Fit und gesund im Netz
  • Online einkaufen & Schutz vor Abzocke
  • Soziale Netzwerke & Kommunikation im Netz

Der Seniorenrat, der seit sieben Jahren schon mit großem Erfolg das Internetcafé 60plus in Gaggenau betreibt, möchte mit dieser Veranstaltung der älteren Generation einen weiteren Impuls bei der Nutzung moderner Medien geben.

Termin & Ferien

Im Internetcafé in der Marxstr. 7 in Gaggenau-Ottenau ist das Beraterteam des Seniorenrates am Donnerstag, 27. Juli ab 14 Uhr vor den Sommerferien das letzte Mal für Sie da. Im August findet kein Internetcafé statt.
Am Donnerstag, den 07. September 2017 
nehmen wir unser Angebot wieder auf  und werden Ihre Fragen im Umgang mit Medien wie PC, Laptop, Tablet, Smartphone, Handy, Internet und Digitalfotografie in gewohnter Qualität mit Ihnen besprechen und lösen. Eine Beratungseinheit beträgt etwa eine Stunde. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Gerät mit. Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Moderne Smart Fernseher

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Copyright:© S. Mandic / M. Merkel

Herr Mayer hat zu seinem Vortrag: Was können moderne Smart Fernseher ins Internetcafé 60plus eingeladen. Kein freier Stuhl war mehr zu haben.
In klarer Ausführung hat Herr Mayer Funktionen und Anwendungen der Smart TV Geräte erläutert. Er zeigte Kniffe und Anwendungsmöglichkeiten, zum Beispiel, das Speichern über den Router, das Steuern des Smart Fernsehers über das Smartphone und weiteres mehr. Nach einer Stunde hatten die Besucher viel Informationen erhalten. Die Fragen der interessierten Zuhörer waren vielfältig. Antworten gab es umgehend.
Wieder ein gelungener Vortrag im Internetcafe 60plus.

Ihr Beraterteam

Was können moderne Fernsehgeräte?

Smart-TV ist die Bezeichnung für Fernsehgeräte mit Zusatzfunktionen. Smarte Fernsehgeräte sind vor allem internetfähig und haben USB-Anschluss, WLAN, Netzwerk usw.
Am Donnerstag, 29. Juni 2017 um 18:30 Uhr
erklärt Ihnen ein Fachmann all diese Funktionen und zeigt Ihnen am Fernsehgerät die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten, z. B. wie Sie Bilder und Videos direkt vom Handy oder Tablet auf dem LED-Fernseher anschauen können oder wie Sie eine verpasste Sendung über Smart-TV direkt in der Mediathek abrufen können.

Die Veranstaltung des Seniorenrates Gaggenau findet in den Räumen des Internetcafés in der Alten Schule in Gaggenau-Ottenau, Marxstraße 7 statt.

Weitere Infos zum Internetcafé unter https://60plusgaggenau.wordpress.com und http://senratgagg.wordpress.com

Verantwortlich im Sinne des Presserechts: Gerrit Große, seniorenrat-gaggenau@web.de